Geschichte:

"IM WILDEN SÜDWESTEN - Stückbeschreibung"

 

Autor: Marks&Schleker
Regie: Marks&Schleker Musik: Stefan Wurz

2016 werden im NTH die Lassos geschwungen!           Was passiert, wenn dr Cowboy schwäbisch schwätzt? Mit dem Erwachsenenstück "Im wilden Südwesten – ein schwäbisches Eldorado" und mit dem Kinderstück "Die Abenteuer des Tom Sawyer"  geht das NTH im Westerngewand auf die Suche nach der schwäbischen Seele.

"Im wilden Südwesten – ein schwäbisches Eldorado"

 

Den wilden Westen vermutet man in Amerika doch der wilde Südwesten liegt direkt vor unserer Haustüre. Mit unserem neuen Stück heben wir ein ganz eigenes Genre aus der Taufe: Freuen Sie sich auf die Weltpremiere des ersten schwäbischen Spätzles-Western!

Das Dorf, in dem die Geschichte beginnt, scheint zunächst etwas eingeschlafen. Wer hier lebt, liebt seine Heimat. Doch viele sind neben dem alten Sheriff, der Saloonbesitzerin und ein paar Goldschürfern, die vergeblich nach dem großen Fund graben, nicht geblieben. Als aber eine dunkle Gefahr das Dorf bedroht, muss gehandelt werden – bald machen Männer und Frauen mit Lasso und Colt ond em broidschda Schwäbisch s Ländle osicher. Und wer sich da beim Showdown am Ende gegenübersteht, das hätte am Anfang niemand geahnt.

"Im wilden Südwesten – ein schwäbisches Eldorado" zeigt zwischen Western-Atmosphäre und Heimatbildern, wie nah der Lonesome Cowboy und der Schwabe sich doch im Herzen sind.